Veröffentlicht in Allgemein

London 2016 – Tag 3

  
Schon um 7 Uhr ging es heute los nach London. Eigentlich eine relativ kurze Stecke, jedoch ging es nur langsam voran, sehr viel Verkehr. 

Gegen 10 Uhr erreichten wir die Tower Bridge. Die weltbekannte Brücke bietet im Inneren die Möglichkeit, sich intensiv mit der Entstehungsgeschichte zu beschäftigen. Die oberen Übergänge haben teilweise Glasböden, so entstanden aufregende Photos aus großer Höhe. 

  
Danach ging es weiter in die Innenstadt, vorher entstand noch unser Klassenfoto. 

  
In der Innenstadt gabs eine Stunde Freizeit, schnell wurden die umliegenden Geschäfte unter die Lupe genommen. 

Um 14:30 Uhr wanderten wir weiter zur Themse, das London Eye stand nun auf dem Programm. 

  
Es war wie üblich sehr viel los. Über eine halbe Stunde lang mussten wir Schlange stehen, dann ging es endlich los auf eine Runde. 35min dauert eine Umdrehung. 

  
Danach freuten sich alle auf den Bus. Zur Unterhaltung gab es noch eine weitere Harry Potter-DVD, denn für Donnerstag müssen alle gut vorbereitet sein.🙂

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s