Veröffentlicht in Allgemein

London 2016 – Tag 1

 
Schon um 6 Uhr starteten wir am Hauptbahnhof Richtung London. Über Aachen, Belgien und Frankreich, dann per Fähre nach Dover und dann noch 2 Stunden an der Küste entlang bis Eastbourne. Schon nach 16 Stunden war alles geschafft, es stand nur noch die Verteilung auf die Gastfamilien an. Ein langer Tag endete mit einer ersten Nacht bei neuen Eltern in neuen Betten. Gute Nacht🙂

  
Sonnenuntergang Hafen Dover

Kommentar verfassen - Hinweis: Ihre IP-Adresse wird aus Sicherheitsgründen gespeichert!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s