Veröffentlicht in Allgemein

Eine kleine Geschichte der Ehrlichkeit…

Vielleicht kennt ihr noch nicht Thomas aus der R5b. Aber vielleicht klopft ihr Thomas mal freundlich auf die Schulter. Denn Thomas hat neulich eine gute Tat vollbracht. Es ist zwar schon etwas her, aber er hat am Tag der offenen Türe Geld gefunden. Naja, sicher gibt es ein paar Leute, die es unauffällig eingesteckt hätten. Aber Thomas war so ehrlich, es bei Frau Erkenbrecher abzugeben.

Da sich nach der Veranstaltung niemand gemeldet hat, hat sich Frau Erkenbrecher dazu entschlossen, das Geld an die Spendenkasse des SOS-Kinderdorfes in Venezuela weiterzureichen. Dort unterstützen wir ja seit Jahren unser Patenkind Claudia. SABELINO fand diese ehrliche, anständige Aktion von Thomas echt toll. Auf unsere Geschenkekiste überreichen wir eine Kleinigkeit als Dankeschön und wünschen uns von allen unseren Schülern, dass sie immer fair und ehrlich bleiben! 🙂

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

Schulweg – zu lang oder noch ok?

Guten Morgen, wir sind kurz vor den Pfingstferien und freuen uns schon, nicht mehr um 6 Uhr aus den Federn zu müssen. Jan (R9a) hat sich mal in den Pausen 50 Leute geschnappt und gefragt, wie lange sie jeden Morgen unterwegs sind. Wie siehts bei euch aus? Wer will, darf die Dauer seiner Schulweges gerne als Kommentar posten.

Jan bedankt sich bei allen Schülern, die mitgemacht haben und hat mir neulich zugeflüstert, dass er wieder ein Fussballturnier nur für unsere Realschule plant. Auch die beliebten Kugelschreiber werden demnächst nochmal verkauft!

Sonderlob an Jan, der seit Jahren das Schulleben wirklich extrem bereichert, er freut sich über jede Hilfe, mach mit!